In der Region und im Département Pas de Calais liegen die Corona-Infektionszahlen noch immer über dem Landesdurchschnitt. Die Zahlen haben sich jüngst auf über 86.000 neu registrierte Fälle an einem Tag in Frankreich erhöht. Restriktionen sind u.a. Ausgangssperren jenseits von 1.000 m um den Wohnort und von 21 Uhr bis 6 Uhr morgens, Maskenpflicht an allen öffentlichen Orten. Schulen und Kitas sind geöffnet, das öffentliche Leben kommt aber weitgehend zum Erliegen. Von den 440 im Krankenhaus des Département behandelten Corona-Fällen befinden sich 64 auf Intensivstationen. Im Grenzgebiet Lothringen/ Saarland werden erste Corona-Patienten nach Deutschland verlegt.

Gedenken an Samuel Paty vor dem Collège Jean-Moulin in Berck: Mehr als 200 Personen, darunter Bürgermeister Bruno Cousein sowie viele Lehrerinnen und Lehrer, gedachten der Ermordung ihres Kollegen Samuel Paty, der einem islamistischen Anschlag zum Opfer fiel. Schweigeminuten an den Schulen, Gedenkfeiern im Parlament und die Ehrung in der Sorbonne unterstrichen die Solidarität mit dem Opfer und das Engagement für die Werte der Republik. Diesem Gedenken schließen wir uns an.