Von Bad Honnef nach Berck sur Mer

Anreise

Viele Wege führen von Bad Honnef nach Berck-sur-Mer, je nachdem ob Sie per Auto, Bahn oder Rad anreisen. Hier erhalten Sie Informationen und Tipps, wie Sie schnell (Autobahn), preiswert (ohne Maut), bequem (Bahn) oder mit dem Velo die Herausforderungen von Eifel, Ardennen und Nordfrankreich meistern können. Über die Links erhalten Sie die jeweiligen Streckenprofile als google maps.

Anreise mit dem PKW

Die direkte Variante durch Belgien, Nordfrankreich (ca. 480 km)

Auf der B 42 und A 59 und über A 565 (Nordbrücke Bonn) auf A 555 nach Köln-Südweiter auf A 4 = E 40 bis Kreuz Aachen, dann A 44 Fahrtrichtung Lüttich / Liège. Weiter über die deutsch-belgische Grenze bei Aachen-Lichtenbusch – Liège – Namur – Charleroi – Mons bis zur belgisch-französischen Grenze. Von da an fährt man auf der frz. A 2 (E 42 bzw. E 19) vorbei an Valenciennes bis hinter Cambrai. Dann Abzweigung auf die frz. A 26 in Fahrtrichtung Calais. Bis Ausfahrt 7 – Arras, dort Maut zahlen. Zunächst weiter in Richtung Arras. Dann auf der Nord-West-Umgehung stets orientieren in Richtung St. Pol – Le Touquet – Berck. Man kommt so auf die frühere N 39, jetzige D 939, die von Osten nach Westen verläuft, vorbei an St. Pol und Hesdin. 

24 km westlich von Hesdin biegt man auf die von Norden nach Süden verlaufende frühere N 1, jetzige D 901, ein. Dann sehr bald rechts auf die D 303 einbiegen und bis zum Kreisverkehr am CHAM = Centre Hospitalier de l’Arrondissement de Montreuil (Kreiskrankenhaus) fahren, das auf der Höhe liegt. Dieses rechts liegen lassen und weiter bergabwärts die Eisenbahnschranke bei Verton überqueren und geradeaus auf die Schnellstraße (Pénétrante) nach Berck fahren. Über den ersten Kreisverkehr (vor dem rechts liegenden Supermarkt CARREFOUR) und den zweiten Kreisverkehr (mit Merkmalen von Berck-sur-Mer) in gleicher Fahrtrichtung weiter fahren. Beim dritten Kreisverkehr an ALDI (rechter Hand)vorbei nach rechts einbiegen in den Chemin aux Raisins, dann in die zweite rechts, die rue de Lhomel, die man ziemlich weit durchfährt bis vor das Hotel Le Regina auf der linken Straßenseite. Das Hotel ist eine Empfehlung; Besucher aus Bad Honnef erhalten auf Anfrage 10 % Rabatt.

Wenn man weiter geradeaus fährt, gelangt man nach 200/300 m direkt auf die Strandpromenade an deren südlichem Ende (Esplanade Maritime) vor dem Hôpital Maritime (Meer-Krankenhaus).

Die schnelle Variante über Belgien nach Calais (524 km):
A 555 über Köln zur A4 nach Aachen. Ab Lüttich (Liège) die E 40 fahren: Brüssel – Gent (Gand) – Oostende – Dünkirchen (Dunkerque) bis Calais, dann die E 402= frz. A 16in Fahrtrichtung Paris bis Ausfahrt 25 – Berck. Dann weiter über D 303 (s.o.).
B Etwa 30 km nach Cambrai (s.o.) auf die E 15= frz. A 1in Fahrtrichtung Paris wechseln. Bei Saint Quentin auf die E 44 = frz. A 29 in Fahrtrichtung Amiens wechseln. Bei Amiens auf die E 402 = frz. A 16 in Fahrtrichtung Calais bis Ausfahrt 25 – Berck. Dann weiter über D 303 (s.o.).

Anreise per Bahn

Text mit links zur SNCF wird derzeit erstellt.

Anreise mit dem Rad

Das Partnerschaftskomitee hat zwei Radtouren von Bad Honnef nach Berck sur Mer organisiert. Der Streckenverlauf mit detaillierter Kilometerangabe der Einzeletappen kann als Datei  ”Radroute Bad Honnef – Berck sur Mer” heruntergeladen werden.

 

 

Zum Anfang springen 

Partnerschaftskomitee Berck-sur-Mer / Bad Honnef | WordPress | powered by Xtreme One | Log in