Berck sur Mer

Unsere Partnerstadt

aufmacher_low

Berck-sur-Mer: „Stadt des Glücks“ nennen die Bercker ihre Stadt, als Ort zum Wohlfühlen empfiehlt sie sich dem Besucher.

Berck-sur-Mer hat zuerst als heilklimatischer Kurort von sich reden gemacht. Mittlerweile ist es ein Seebad mit einem schier endlosen Strand, der zum Baden und Strandsegeln einlädt und die Stadt zu einer Hochburg der Lenkdrachen hat werden lassen.

Ausgezeichnet als familienfreundliche Stadt, bietet diese vielfältige Betätigungs-, Unterhaltungs- und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder.

berck-sur-mer04Aber auch Kultur und Natur kommen nicht zu kurz: das Museum mit seiner maritimen Gemäldesammlung und Schätzen aus der Zeit der Merowinger, die Holzarchitektur der Kirche Notre-Dame-des-Sables oder der wehrhafte Turm von St. Jean Baptiste, der in früheren Zeiten als Leuchtturm diente, erwarten Ihren Besuch.berck-sur-mer05

Rad- und Wanderwege führen zu den Schönheiten der Dünenlandschaft und der weiteren Umgebung, etwa zur Bucht von Authie, wo Robben und Seevögel zu beobachten sind. Ein Kinokomplex bringt französische Filmkunst nahe; Angler und Reiter kommen auf ihre Kosten. Die Teilnahme an der „Ernte von Meeresfrüchten“, die man sich in der reichhaltigen Gastronomie schmecken lassen kann, ist ein besonderes Angebot an den Gast. Hotels, Ferienwohnungen, Gästezimmer und Campingplätze laden zum Verweilen ein.

Darum: Berck-sur-Mer ist eine Reise wert.

 

Zum Anfang springen 

Partnerschaftskomitee Berck-sur-Mer / Bad Honnef | WordPress | powered by Xtreme One | Log in