Auftakt zum 40jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Berck-sur-Mer

“Partnerschaftsbaum” gepflanzt

Mitarbeiter der Stadt nach dem Pflanzen der Winterlinde

Mitarbeiter der Stadt nach dem Pflanzen der Winterlinde

Zum Auftakt des Jubiläumsjahrs, in dem die 40jährige Städtepartnerschaft mit Berck-sur-Mer gefeiert wird, haben Mitarbeiter der Stadt Bad Honnef im Reitersdorfer Park eine von der Stadt zu diesem Anlass gestiftete Winterlinde gepflanzt. Sie soll am 25. September 2016 in Anwesenheit der Bürgermeister aus Berck und Honnef als Symbol für die Verbundenheit mit unserer Partnerstadt in Frankreich “eingeweiht” werden.

Eine Winterlinde kann bis zu 40 m Höhe erreichen und bis zu 1.000 Jahre Jahre alt werden, wie der Ehrenvorsitzende Dr. Eckhard Krüger bei einem kleinen Umtrunk im Anschluss an die erfolgreiche Pflanzung und im Hinblick auf die Zukunft der Partnerschaft betonte. Sie gilt bei Imkern als hervorragende Nektarquelle und geschätzte Tracht. Dem Tee aus den Blüten von Tilla cordata wird Heilwirkung nachgesagt.

DSC_2672  DSC_2646  DSC_2660  DSC_2635

 

 

 

Die Kommentare sind geschlossen.

 

Zum Anfang springen 

Partnerschaftskomitee Berck-sur-Mer / Bad Honnef | WordPress | powered by Xtreme One | Log in